BTG 15/17

Interkulturelle Kompetenz im Flüchtlingsbereich (2-Tages-Seminar)

Referentinnen: Swetlana Bachrat-Melamed und Priscilla Hirschhausen

 

Der pädagogische Alltag im Flüchtlingsberecih ist aufgrund enormer kultureller Vielfalt in den Einrichtungen häufig gespickt vom Missverständnissen. Oft fragen wir uns, wie wir diese Brücke zwischen den Kulturen pädagogischwertvoll schließen können und so auch präventiv handeln. Die Fähigkeit, sich authentisch für andere Kulturen zu interessieren, sie zu verstehen, zusammen zu bringen und sie neben der eigenen Kultur leben zu lassen, ist in unseren Augen interkulturelle Kompetenz.

In diesem Seminar erarbeiten wir demnach eine gemeinsame Basis für professionelle interkulturelle Arbeit in sozialen Einrichtungen. Zusammen entwickeln wir handlungspraktische Methoden, Konzepte, strategien und nehmen uns Zeit, verschiedene Kulturen intensiv kennen zu lernen. 

 

Arbeitsschwerpunkte:

 - Meine - Deine - Unsere Kultur

 - Kultur und Kommunikation

 - Bedeutung der Sprache für die Unabhängigkeit des Menschen

 -  Konfliktmanagement

 - Kulturschock und seine Auswirkung

 - Kollegiale Beratung

 

 

Termin: Donnerstag und Freitag - 6. und 7. Juli 2017

Uhrzeit: jeweils 9 Uhr bis 16:30 Uhr (16 U-Stunden) 

Ort: Kleecenter - Nürnberg