BTG 4/17

Einführung in das Betreuungsrecht - Basiswissen für BerufsbetreuerInnen (2-Tages-Seminar)

Referent: Dr. Andreas Scheulen

 

Bei der Aufnahme der Tätigkeit als BerufsbetreuerIn sowie in deren weiteren Verlauf ist das Wissen um die rechtlichen Grundlagen des Betreuungsrechtes unabdingbar. Das Seminar behandelt im Rahmen einer Einführung die gesetzlichen Voraussetzungen für die Einrichtung einer Betreuung, die Abgrenzung zur Vorsorgevollmacht, die Genehmigungspflichten, insbesondere bei der Unterbringung und Zwangsbehandlung, das Vermögensbetreuungsrecht und das Vergütungsrecht. (Immer wieder ist zu beobachten, dass den BetreuerInnen erhebliche Vergütungsbeträge aufgrund unrichtiger Abrechnungen unwiederbringlich verloren gehen.)

 

Termin: Donnerstag und Freitag, 30. und 31. März 2017

Uhrzeit:  jeweils 9 Uhr bis 16:30 Uhr (16 U-Stunden)

Ort: Nürnberg - Kleecenter